FREUDE

FARBE

on my way … deeply

 

so nun hab ich die Bilder, die ich letztes und dieses Jahr begonnen habe fertig … zwischendurch hab ich mehrmals nicht geglaubt, das das passieren wird . Obwohl ich über 20 Jahre male, fordern mich die schöpferischen Prozesse immer wieder und es finden enorme Phasen der Veränderung und des Wandels statt. Mit diesen Veränderungen umzugehen, sie geschehen zu lassen ist teilweise mehr als herausfordernd und die letzten Jahre haben mich oft an Grenzen geführt, die es zu überwinden galt. Lange Phasen der Leere, die kein Bild aufkommen liessen .. in denen ich auch nicht wußte, ob ich jemals noch ein Bild malen kann … tiefe tiefe innere Bewegungen und Nichtbewegungen, die mir mehr als einmal vieles abverlangten …

Und dazwischen die Frage : Was ist, wenn ich nicht mehr malen kann … was dann. So hab ich mehr als einmal losgelassen … die Leere hat alles mitgenommen … mehr als einmal hat sie mir alles aus den „Händen“ genommen …

Um es wieder zu bekommen …

Wieder zu bekommen auf eine neue so intensive ja so zutiefst berührende Weise …

Die letzten Tage die neuen Bilder betrachtet, die mit einem Mal doch fertiggeworden sind … Bilder , die von der Bewegung des Entstehens her von mir Langsamkeit, Geduld, Neuverbindung und eine neue Ausrichtung eingefordert haben …

Nie vorher hab ich die Farben so gesehen, so wahrgenommen SO WUNDERSCHÖN SO NAH SO EINS und nun spüre ich , das sich mein Wunsch die Farben noch mehr ZU SEHEN verwirklicht … ich schaue auf die Bilder und ja ich darf mich erst daran gewöhnen …

Ich liebe Farben ! Wundervolle Schöpfungen des Lebens …

Das wollt ich heute teilen … ich bin auf meinem Weg … unter meinen Füßen spüre ich , das dieser Weg immer da … mir ist als würde ich ihn nun neu erkennen, fühlen und MIT EINEM NEUEN JA ANNEHMEN

ICH NEHME MEINEN WEG AN – meinen einzigartigen Weg zu malen … zu leben.

Hier geht’s weiter … ich sag euch das ist ganz schön tief so berührt, ja geführt zu sein …

Wenn die neuen Bilder in der Homepage sind, gebe ich das im Blog bekannt. Du kannst hier dann vieleicht schon weiteres dazu lesen …

 ANAIA GOLD   30. September 2014     on my way … deeply

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Pflichtfelder *